Header

Header

Montag, 24. August 2015

Hände hoch!

























Her mit der Erdbeermarmelade! Begrüßt Johnny Bouletty. Was hat er da im Sack? Erdbeermarmelade. Tatsächlich. Das Dollarzeichen ist etwas irreführend. Na gut. Aber man nimmt was man bekommt. Und was macht er mit einem Sack voll Erdbeermarmelade? Gerollten Erdbeerkuchen natürlich. Damit tingelt er dann von Altenheimen zu Kindertagesstätten um besagtes Leckertum kellenweise an die Bedürftigen zu verteilen. Ihr seht, ein ganz passabler Bursche. Und ich bin um zwei Gläser Erdbeerschmatz leichter. Fühlt sich gut an.

Euer rotklebriger TFJ

Donnerstag, 30. Juli 2015

Roaaaar...

























Irgendwie muss ich an dieses Geräusch denken. Ein gefährlicher Zeitgenosse? Mitnichten. Carl ist ein ganz Lieber. Und wegen seiner Zahnstellung war er schon bei einem Spezialisten. Der wollte ihm eine feste Spange anlegen und dafür 4 gesunde Zähne ziehen. Damit war Carl aber nicht einverstanden und hat sich stattdessen diesen tollen Ballon gekauft um ihn mir und Mister Snuggels zu präsentieren. Wir haben dann noch etwas Kuchen gebacken und über eine mögliche Schiffsfahrt auf dem Amazonas geplaudert. Unter Wasser wären die Moskitos gar kein Problem. Und gegen Räuber und unliebsame Zeitgenossen kennt Carl genau den richtigen Helfer. Naja... Dann gehts ja.

Euer TFJ

Mittwoch, 1. Juli 2015

Fency Freddy...

























... trägt dick auf. Moin liebe Leser. Wer war die letzten drei Wochen im Strandurlaub? Euer TFJ. Und wer war dabei? Na klar. Mister Snuggels. Die Sonne war uns zwar nicht immer gut gesonnen, dafür haben wir umso mehr Ideen für weitere Blog-Einträge gehabt. Eine Idee kam von unserem blauen Freund, der meinte: "Hey, ich kenne da einen Typen, der bringt passend zum Sommer etwas Farbe in den Blog". Kurz darauf stand Freddy in unserem Wohnwagen. Ein wirklich imposanter Zeitgenosse. Nach eigenen Aussagen hat er seinerzeit am Farbschema für Regenbögen mitgearbeitet und zeichnet für die Farbe Lila verantwortlich. Sehr interessant.

Euer schwitzender TFJ

Mittwoch, 10. Juni 2015

Badezimmergespräche



Freunde. Darf ich euch Laslo, Ronny und Carlo vorstellen? Laslo ist der dicke Grüne, Ronny der Blaue und Carlo der Rote. Die drei halten seit geraumer Zeit lautstarke Gesprächsrunden in meinem Bad ab. Über Gott und die Welt und was so im Fernsehen läuft und warum das Fernsehprogramm früher besser war und die Kassen in den Discountern direkt hinter der Kasse aufhören und was eigentlich aus dem Lila-Launebär geworden ist. Interessante Themen teilweise. Aber wie sind die drei eigentlich in mein Bad gekommen? Und wieso gehen die nicht wieder?

Der lärmgeschädigte TFJ

Montag, 20. April 2015

We go international

























Ahoi ihr Lieben,

war nicht eben noch Januar? Die Zeit rennt. Wir faulenzen aber nicht die ganze Zeit, soviel ist sicher. Eigentlich schlafen wir noch nicht mal mehr wirklich. Der Tag ist zu kurz! In jeder freien Minute kümmere ich mich aber liebevoll um Mister Snuggels, seine Geschichten und Freunde. Heute darf ich euch Jonathan a.k.a. "Johnny the hat" vorstellen. Johnny hat es auch schon an anderer Stelle ins www geschafft. Vor Kurzem hat Mister Snuggels mich nämlich bei der "Sechsten Gesellschafft" angemeldet. Und da kann nun jeder mit Interesse und bilderlosen Wänden in der Wohnung stöbern und eben für diese Wände schmucke Verschönerungsutensilien erwerben. Schaut doch einfach mal vorbei. Und sagt all euren Freunden bescheid. Diese Welt braucht mehr haarige Helden!

Euer immer arbeitender TFJ

Sonntag, 15. Februar 2015

Ehh Tony... das ist keine Pizza!



















Oder so ähnlich. Eine mondbeschienene Szenerie. Drei ehrenwerte Herren in edlen Hemden die offenbar etwas in Fässern abliefern. Vielleicht Fassbrause? Oder Schokoladenosterhasen? Wer weiß. Das Bild erinnert mich aber irgendwie an eine gewisse HBO-Fernsehserie. Zugegeben. Die Herren in der Serie sind oftmals alles andere als Liebenswürdig und niedlich. Ein gewisser Charme ist ihnen aber nicht abzusprechen. Hat Mister S. tatsächlich Verbindungen in solcherlei Kreise? Der Toni beginnt im Nachnamen ja auch mit S. Will ich das wissen? Sollten wir uns Alle lieber umdrehen wenn diese drei ihre Lieferung machen? Vielleicht geht es uns so besser. Vielleicht verpassen wir aber auch die leckerste Brause der Welt.

Der sich lieber zweimal umblickende TFJ

Donnerstag, 22. Januar 2015

Funsport mal anders...



...entspannt aus dem Stand. Moin liebe Snuggeler oder Snuggeloiden? Snuggelaner? So recht hab ich mir da nie Gedanken drüber gemacht. Egal. Ihr wisst wer ihr seid und wenn ihr damit zufrieden seid, passt das schon. Zurück zu meinem Gedanken. Ich darf euch heute Eddie vorstellen. Eddie arbeitet tatsächlich als sogenannter Bungie-Locator. Naja, für ihn ist es weniger Arbeit. Mehr ein fröhlicher Zeitvertreib bei dem er locker in der Gegend rumsteht, solange es kalte Getränke gibt. Irgendwann in der Vergangenheit hatte er Mitleid mit all den Menschen die im Flachland wohnen und keine hohen Klippen haben um sich mit allerlei Schnickschnack von eben diesen Erhöhungen zu stürzen. Die ganzen Sprit- und Hotelkosten. Das muss ja nicht sein. Da schrieb er es sich auf sein Cocktailschirmchen als Bungie-Locator den Suchenden die gesuchten Höhepunkte direkt vor die eigene Haustür zu liefern. Ist er nicht goldig?

Euer TFJ (nicht schwindelfrei)

Dienstag, 6. Januar 2015

Mehr Schnuggels in 2015!!!

Liebe Gemeinde. Als aller erstes wünschen wir euch ein frohes, neues Jahr. Wir hoffen, dass ihr die Feiertage gut überstanden habt und den Fängen der Familie ohne großartige Blessuren oder gesteigerte Leberwerte entkommen seid. Es war ein Geschenk- und Kalorien reiches Finale 2014 mit viel Kerzenschein und Packpapier. Der Rückblick auf die gelebten Tage des letzten Jahres fiel bei uns gleichermaßen sentimental als auch euphorisch aus. Da privat viel passiert ist, war hier lange Zeit nur das Heulen des Windes zu vernehmen. Deswegen ist einer der zahlreichen Vorsätze für 2015 Mehr Inhalt! Starten wollen wir dementsprechend mit zwei Bildern. Das erste entstammt dem sagenumwobenen Archiv von Mister Snuggels´ privater Erinnerungsgalerie. Zu sehen ist ein freundlicher Riese namens Bjarne der offenbar das bisher ungelöste Rätsel um die Entstehung der Pyramiden entwirrt. Rampen? Tausende von Sklaven? Keineswegs. Die ach so Leid gepeinigten Arbeiter hatten während der Erbauung die gar angenehmste Zeit ihres Arbeitslebens. Der Mythos kann also zu den Akten. Geschichtsbücher müssen wieder einmal angepasst werden. Warum sich noch kein Gelehrter bei uns gemeldet hat um vielleicht mal offenen Rechnungen der Geschichte mit Herrn S. zu klären ist mir schleierhaft. Das muss was mit den Buchverkäufen zu tun haben. Jede neue Revision fordert Schüler und Lehrkörper schließlich dazu auf zu investieren. Sei´s drum.

Das zweite Bild zeigt ein aktuelles Werk und stellt das Thema Vorfreude dar. Es steht stellvertretend für das kommende Jahr und ist der Mittelwert einer langen Studie, die Mister Snuggels weltweit in verschiedenen Elektronikfachmärkten angestellt hat. Untersucht wurden die Gefühlsregungen männlicher Kunden im Moment des Bezahlvorgangs. Erkennt sich hier irgendjemand wieder?

Also dann liebe Freunde. Ich bedanke mich an dieser Stelle für ein schönes Jahr 2014 und wünsche uns allen ein noch schöneres Jahr 2015.

Euer TFJ

Freitag, 31. Oktober 2014

Herbstfarben...

Moin ihr Lieben. Der Herbst ist da und färbt die Blätter die noch an den Bäumen hängen wie gewohnt in ein einheitliches Nichtgrün. Unseren neuen Räume sind nun endlich bezogen, alles steht an Ort und Stelle und bis auf die Zulassung für das Snuggelsmobil ist auch nichts weggekommen. Der Umzug ist also gut über die Bühne gegangen. Es wird auch endlich wieder an Bildern und Mehr gearbeitet. Näheres folgt.
Und wenn wir schon etwas verändern, dann machen wir das auch richtig. Die Seite hier brauchte auch mal einen neuen Anstrich. Seit 2012 trug sie ihr Kleid und das war doch schon reichlich abgewetzt. Ich hoffe euch gefällt das neue Design genauso gut wie mir und Mister Snuggels.

Jetzt werden sich vielleicht einige Leute fragen:"Hey, jetzt haben TFJ und Mr. S. endlcih wieder Zeit zum bloggen, da könnten die beiden ja auch endlich mal mehr zum Thema 'Haarige-Helden.de' sagen."
Und da haben die Leute natürlich Recht. Wir haben die Arbeiten an dem Projekt in den letzten Wochen (sogar Monaten wenn wir mal ehrlich sind) Ruhen lassen. Aber jetzt haben wir die Tastatur wieder in die Hand genommen um das brachliegende Land wieder zu beackern. Es wird aber noch ein wenig dauern. Wir müssen da wohl auch noch mal mit unserem guten Freund Herrn Marone ein paar gemeinsame Momente für die Umsetzung aller Ideen nutzen. Wir halten euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Herbstliche Grüße, euer TFJ

Montag, 13. Oktober 2014

Und so zerbröselt der Keks

Ein Lebenszeichen! Liebe Freunde. Geht es euch gut? Ich melde mich nach einer zweiten sehr langen Pause in diesem Jahr zurück und werde euch mit einigen Informationen füttern und hoffentlich erfolgreich über die verstrichenen, snuggellosen Wochen hinwegtrösten können.

Als erstes die Ausrede für die Abstinenz. Es ist viel passiert. Mister Snuggels hat mir einen kleinen Freund aus seiner Dimension mitgebracht, der ohne Hilfe nicht lebensfähig ist und quasi erst zu einem selbstständigen Individuum herangezogen werden will. Diesem kleinen Wesen habe ich mich jetzt angenommen. Sozusagen bin ich über Nacht ein Papa geworden. Diesem Umstand folgend musste dann endlich eine neue Behausung her. Da Mister Snuggels eh schon bei mir eingezogen ist, war eine räumliche Vergrößerung sowieso unabwendbar. Also folgte ein zeitfressender Umzug. Die damit verbundenen Arbeiten sind derzeit zu 95% abgeschlossen. Ich finde also bald wieder ein paar ruhige Momente um euch mit neuen Bildern und Geschichten zu versorgen.

Bis dahin habe ich noch ein paar Umzugshelfer zu Gast behalten, die neben Aufräum- und Einrichtungsarbeiten 3/4 des Tages mit dem Verzehr gebutterter Backwaren verbringen. Auf dem Bild sind Lomo und Olmo zu sehen, die, wenn man es genau nimmt, ein und die selbe Person sind. Lomo ist der untere von beiden. Ich wundere mich übrigens ob er den Keks zweimal schmeckt. Ihn das zu fragen habe ich mich allerdings noch nicht getraut.

So. Jetzt geh ich wieder zurück an die Arbeit. Der Schreibtisch will für zukünftige Recherchen vorbereitet werden. Und tatsächlich hat er einen eigenen Willen, Mister Snuggels brachte ihn eines Tages mit und stellte ihn mir als Bernhard Scribere vor. Ein überaus eigensinniges und mitunter launiges Möbelstück, dass, nach eigener Aussage, die wichtigsten Dokumente unserer Dimension über seine Platte hinweg schweben sah. Mal sehen wofür das gut ist...

Euer TFJ