Header

Header

Montag, 16. Januar 2012

And a fantastic...






















...weekend it was. Der Grund für meine Blogauszeit am Wochenende war ein Besuch. Weder im Zoo, noch im Museum. Freitag Abend gegen 22.30Uhr schellte es an der Haustür und nach dem Öffnen der selbigen trat der gute Mr. Snuggels in mein Haus. Er trug einen futuristisch anmutenden Anzug und hatte einen Korb Bananen dabei. Verdutzt über den späten Gast, der mich offensichtlich vom Zubettgehen abhielt, stand ich eine Weile da und sah ihm dabei zu, wie er durch die heimeligen Räumlichkeiten schritt, die ich mein Pol der Ruhe nenne. Nach einer kurzen Wertschätzung eben dieser Gemächer, sprach er schnell und aufgeregt auf mich ein. Es wäre Zeit. Ich müsse mir eine Mütze auf den Kopf setzen. Hätte ich denn eine alte Zeitung? Natürlich hatte ich, das ist ja sowas wie eine Nebenwirkung meines Berufs. Sogleich nahm er mich bei der Hand und wies mich an, die Luft anzuhalten. Wer weiß was passiert wäre, wenn ich es nicht getan hätte. Aber instinktiv folgte ich seinem Rat. Lange Zeit zum Nachdenken hatte ich auch nicht. Eine Ahnung von Körperlosigkeit durchfuhr mich. Gleichzeitig verspürte ich ein leichtes Ziehen in den Augenbrauen. Das Gefühl verschwand und ich stand mit Mr. Snuggels auf einer sonnenbeschienen Wiese mitten im Nirgendwo. Natürlich trug ich wieder meinen Schlafanzug. "Willkommen zu Hause". Mr. Snuggels lächelte mich an...

TFJ

Keine Kommentare: