Header

Header

Samstag, 31. März 2012

It´s time for another...






















...Superhero! Liebe Leser, verehrte Snuggler. Wie ich in vorangegangenen Meldungen schon beschrieb, ist in Mr. Snuggels Version dieser Erde jede Menge zu sehen, was den gewöhnlichen visuellen Eindrücken eines Menschen recht ungewöhnlich vorkommen mag. Ich erinnere nur an Hillbert und Hilldegard. Zu eben diesen optischen Ungewöhnlichkeiten zählt auch das heutige Exemplar unserer interdimensionalen Nachbarn.

Ich präsentiere: Mister Edgar oder kurz Edgar. Oder "Bored Edgar" wie er von Mister Snuggels vereinzelt hinter vorgehaltener Kuschelpfote genannt wird. Diesen Namen verdankt  Edgar seiner eher elanlosen Attitüde. Als recht stiller Zeitgenosse, schafft er es in unglaublicher Vorhersehbarkeit fast alle Äußerungen, Gemütsbekundungen und Fragen mit einem entschieden grummeligen "mmmhhh" zu kommentieren. Trotzdem ist er anscheinend einer der besten Freunde von Mr. Snuggels. Ich versuche mehr über dieses Ungleiche Duo ans Tageslicht zu fördern...

TFJ

Mittwoch, 21. März 2012

Come as you are...






















...as a Snuggels. Ich bin nicht sicher ob ich dazu was sagen muss oder sollte. Geht es nicht jedem mal so, dass er bis in die kleinste Faser seines Körpers überrascht ist? Man weiß eigentlich instinktiv, dass das Leben viel zu bieten hat. Ein unendliches Universum, Nacktschnecken, Stephen King. Aber das? Unser kleiner blauer Freund war nach eigener Aussage einer der besten Freunde von Mister Cobain. Und bevor jetzt Zweifler wild auf und durcheinander schreien. Mister Snuggels ist natürlich nicht für den heroischen Status von Nirvana verantwortlich, wie obiges Bild vermuten lassen könnte. Vielmehr versucht er durch diese Aufmachung an seinen verstorbenen Freund zu erinnern. Also, wer in Zukunft meint Mister Cobain gesehen zu haben... Schaut zweimal hin. Zufälle sind keine Verschwörungstheorien.

Da fällt mir ein, ich sollte Mister Snuggels mal zu Elvis befragen...

TFJ

Dienstag, 13. März 2012

Look who´s...






















...dancin´! Sehr seltsam. Dieser Snuggels scheint wirklich vor keiner Sache halt zu machen. Nichts ist ihm zu ungewöhnlich. Wenn man offen für Alles ist, kommt dann wohl irgendwann so etwas Geiles dabei heraus.

Erst die Michael-Sache, jetzt der John. Wer noch? Was noch? Die Suche geht weiter...

TFJ

Mittwoch, 7. März 2012

The Hills...
















...yeah, actually the hills have eyes. Zumindest diese zwei Exemplare aus der benachbarten Dimension, die auf die wohligen Namen Hillbert und Hilldegard hören. Das Bild zeigt Mr. Snuggels bei einem Sechsaugengespräch zum Thema Geburtstagsparty eines Freundes. Ihr könnt euch vielleicht noch an die freundliche Wiese erinnern? Wiesbert der Name. Wurde in der Woche meines letzten Besuchs genau 3175 Jahre alt und bekam von seinen Freunden eine kostenlose Entmoosung spendiert. Sehr freundliche und zuvorkommende... Wesen da drüben.

TFJ

Montag, 5. März 2012

Your butt is mine...






















...gonna snuggel you right. Beim Durchstöbern meiner Plattensammlung, so viel oldschool muss sein, ist mir heute DIE Scheibe vom King of Pop in die Hände gefallen. Nach dem ersten Hören und dem gleichzeitigen Begutachten der Credits ist mir ein gewisser Frank M. Dileo aufgefallen, der auf einem Foto als Silhouette im Booklet zu finden ist. Eine gewisse Ähnlichkeit zu einem Gewissen blauen Wuschelmonster ist nicht zu verkennen. Meine bisherigen Recherchen haben nichts über diesen Dileo zu Tage gefördert. Keine Sozialversicherungsnummer, keine Adresse. Weder Geburtsurkunde noch Führerscheinnummer lassen sich mit den einschlägigen Methoden finden. Könnte es sein, dass hier eine Phantasiefigur erschaffen wurde um eine bestimmte Identität zu wahren? Warum sonst die Silhouette? Die Künste und Fähigkeiten in Bezug auf Gesang und Tanz des Kings waren ja quasi nicht von dieser Welt. Vielleicht war hier ein großer Mentor am Werk, der gewisse interdimensionale Techniken vermitteln konnte. Erinnert ihr euch an die fellbehaarten Stümpfchen? Ideal für den Moonwalk...

The word is out... TFJ