Header

Header

Mittwoch, 6. Juni 2012

Keine Panik...

... es geht weiter. Liebe Leute, vielleicht habt ihr euch schon gefragt was hier los ist, habt Privatdedektive angestellt um mich oder Mr. Snuggels zu finden, vielleicht habt ihr seit Wochen nicht geschlafen und rot unterlaufene Augen vom Weinen. Ein ganzer Monat musste versreichen, ohne einen einzigen Eintrag. Das musste leider sein, da örtliche, körperliche und technische Probleme überwunden, geheilt und gelöst wurden mussten um dieses Blog weiter zu führen. Ganz sind die technischen Schwierigkeiten noch nicht behoben, da es noch nicht möglich ist neue Bilder zu veröffentlichen, die allerdings zu Hauf vorliegen. Ich bitte euch dies zu verzeihen und noch ein wenig Geduld zu haben. Ich arbeite auf Hochtouren, leider auch an anderen Projekten. Aber in absehbarer Zeit kann ich wieder verstärkt von unserem blauen Freund und seiner Welt berichten.

In der Zwischenzeit würde ich mich freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren mitteilen würdet, welcher Snuggels euch bisher am meisten gefallen / beeindruckt / überrascht hat. Das Fellmonster ist recht eigen, bezogen auf seine Person und in dieser Hinsicht auch etwas aufmerksamkeitsbedürftig...

Zum Abschluss hier noch ein Tondokument aus der "wilden" Zeit im Norden Amerikas an dessen Entstehung Mister Snuggels angeblich maßgeblich beteiligt war. Ein gewisser Mark Arm würde dies natürlich maximal hinter zwei vorgehaltenen Händen zugeben.

Also, bis hoffentlich bald (Donnerstag Abend, wenn die Sterne gut stehen)

Euer TFJ

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Lieber TFJ,
Mr. Snuggels ist uns natürlich mittlerweile schon so ans Herz gewachsen,dass wir ihn nicht missen wollen.Aber mich persönlich hat auch Bored Edgar ein wenig fasziniert.Mich würde interessieren,warum er so ist,wie er ist und warum er so dicke mit Mr.Snuggels ist,obwohl der ja sehr aufgeweckt und energiestrotzend ist.
Liebe Grüße,Dein treuer Fan N.