Header

Header

Dienstag, 8. April 2014

Dexter´s Laboratory!






















Wer kennt ihn nicht? Den kleinen rothaarigen Schlauberger mit der schwarz berandeten Brille und der nervigen Schwester Dee Dee und ach so... dem supergeheimen Superlabor? Mister Snuggels kennt ihn auf jeden Fall, scheint doch ein guter Bekannter unseres kleinen blauen Freundes als Pate für die Figur des jungen Genies zu stehen. Es handelt sich dabei um Dr. Prof. rer. nat. Bruno von Bilfertinger. Als Pionier auf dem Gebiet der Quantenmutatorik ist er berühmt geworden, als Erfinder der Pommes im Speckmantel hoch gefeiert. Eines Nachts bei eben diesem kulinarischen Hochgenuss ist den beiden dann wohl die Idee zu Dexters Abenteueen gekommen. Dr. Prof. rer. nat. Bruno von Bilfertinger beharrt aber bis heute darauf, dass es ihm hauptsächlich darum ging, seine Idee des ypsolativen Raumvergrößerers mal wieder in einer Fernsehserie unterzubringen, dessen Prinzip sich sowohl am Labor als auch an der Telefonzelle von Doctor Who bestaunen lässt. "Von Außen klein, von Innen ein Palast" ist dabei das Motto. Geschadet hat es der Serie jedenfalls nicht.

Euer TFJ

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich bin immer noch treuer Leser von Snuggi und seinen Freunden!
Also bitte weiter so!!:)
Deine Quarkkartoffel (vom Leinöl geküsst)
HAHAHAHAHA

The fantastic Journalist... hat gesagt…

Das freut mich zu hören. Die Bitte wird erhört ;)

Gruß an die restlichen Kartoffeln

gesicherte datenräume hat gesagt…

Super! Meine Kinder haben ihn lieb! Wenn Sie darin investieren wollen, kann ich Ihnen VDRs als nützliches Datenschutzsystem empfehlen.